News

Ab 1. Jänner 2022 ändern wir unsere Preisgestaltung. Unter anderem bieten wir Ihnen eine neue, günstigere NIPT-Variante an, welche die Trisomien 21, 18 und 13 umfasst: Dieser Test (künftig Option A) kostet als Einzeluntersuchung inklusive Ultraschall 495 Euro. Daneben bieten wir weiterhin die Panorama-Tests mit erweitertem Panel an - hier wurde der frühere Plus-Test (jetzt Option B) billiger und kostet statt 670 Euro künftig 625 Euro.

Hier finden Sie unsere Preise ab 1. Jänner 2022 in der Übersicht (bitte zögern Sie nicht, uns bei offenen Fragen zu kontaktieren):

Screening 12

  • Screening 12 (Ersttrimesterscreening, Nackentransparenzmessung, Combined Test): 220 Euro
  • Screening 12 mit NIPT Option A*: 650 Euro
  • Screening 12 mit NIPT Option B*: 780 Euro
  • Screening 12 mit NIPT Option C*: 915 Euro

Screening 22

  • Screening 22 als Erstuntersuchung: 210 Euro
  • Screening 22 als Kombinationsuntersuchung**: 170 Euro

Screening 32

  • Screening 32 als Erstuntersuchung: 160 Euro
  • Screening 32 als Kombinationsuntersuchung**: 120 Euro

NIPT als Einzeluntersuchung (jeweils inklusive Ultraschall)

  • Option A (Panorama-Test mit Trisomie 21, 18 und 13 sowie - auf Wunsch - Geschlechtsbestimmung): 495 Euro
  • Option B (Panorama-Test wie Option A plus Triploidie, Monosomie X sowie 22q11 Mikrodeletionssyndrom): 625 Euro
  • Option C (Panoroma-Test wie Option B plus seltene Mikrodeletionssyndrome): 760 Euro

Sonstige Untersuchungen

  • Early Screening: 120 Euro
  • Babycontact mit 3D/4D-Ultraschall als Erstuntersuchung: 150 Euro
  • Babycontact mit 3D/4D-Ultraschall als Kombinationsuntersuchung**: 120 Euro
  • Kurze Kontrolluntersuchung nach vorangegangener Untersuchung in der Praxis TwoCare: 50 Euro
  • Zweitmeinung/Second Opinion: 150 Euro
  • Betreuungspakete von monochorioten Zwillingen oder sonstigen Risikoschwangerschaften: nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie, dass für die Screening-Untersuchungen für Zwillinge aufgrund des höheren Zeitaufwandes ein Zuschlag von 80 Euro pro Untersuchung verrechnet wird.

* Nur im Rahmen der selben Untersuchung am selben Tag. NIPT Optionen:

  • Option A: Panorama-Test mit Trisomie 21, 18 und 13 sowie - auf Wunsch - Geschlechtsbestimmung
  • Option B: Panorama-Test wie Option A plus Triploidie, Monosomie X sowie 22q11 Mikrodeletionssyndrom
  • Option C: Panoroma-Test wie Option B plus seltene Mikrodeletionssyndrome

** Die Preise für Kombinationsuntersuchungen gelten dann, wenn Sie während der aktuellen Schwangerschaft schon zumindest eine Untersuchung in der Praxis TwoCare durchgeführt haben (also zum Beispiel Screening 22 nach einem hier durchgeführten Screening 12).


 

Coronavirus - Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass für Untersuchungen momentan einige besondere Maßnahmen getroffen werden mussten:

  • Derzeit kann ausschließlich eine erwachsene Begleitperson zu den Untersuchungen mitkommen. Als Voraussetzung gilt der 2G-plus-Nachweis (vollständig geimpft**, genesen** und/oder maximal 48 Stunden alter negativer PCR-Test, gültiger Grüner Pass). Die Mitnahme von Kindern ist derzeit nicht möglich!

  • Bitte beachten Sie, dass sich diese Bestimmungen aufgrund steigender Infektionszahlen jederzeit ändern können. Bitte besuchen Sie unsere Website auf jeden Fall noch einmal vor Ihrem Termin bei uns, um sich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Team natürlich gerne zur Verfügung!

  • Sie müssen sich beim Eingang in die Praxis einem kurzen Check unterziehen. Wenn Sie sich aktuell krank fühlen oder in den letzten 14 Tagen krank gewesen sind oder erhöhte Temperatur bzw. Fieber hatten, können wir die Untersuchung nicht durchführen. Bitte rufen Sie uns in so einem Fall unter 0660-TWOCARE (0660-8962273) an und kommen Sie (auch aus Rücksicht auf anderen Patientinnen!) nicht in die Praxis. Wir werden versuchen, Ihnen nach Abklingen Ihrer Symptome und gegebenenfalls einem negativen Coronavirus-Test einen kurzfristigen neuen Termin zu geben.

  • Derzeit gilt in Ordinationen eine generelle Maskenpflicht für PatientInnen und medizinische Teams. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit - falls Sie keine Atemschutzmaske mitführen, erhalten Sie bei uns eine Maske. Bitte bedecken Sie damit während Ihres gesamten Aufenthaltes im Haus Mund und Nase - also auch bereits im Warteraum.

  • Bitte kommen Sie genau pünktlich zum vereinbarten Termin - falls es sich um Ihren ersten Besuch bei uns handelt, melden Sie sich bitte 10 Minuten früher bei uns.

  • Weil wir die Kontakte von Personen im Warteraum minimieren und Wartezeiten vermeiden wollen, können wir Ihre Untersuchung nicht durchführen, wenn Sie verspätet zu Ihrem Termin kommen. Sollten Sie unterwegs sein und sich absehbar verspäten, rufen Sie uns bitte unter 0660-TWOCARE (0660-8962273) an.

  • Vor Ihrem ersten Besuch können Sie Ihren Ersterfassungsbogen bereits von zuhause aus online ausfüllen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das Formular auch vor Ort bei uns ausfüllen.

  • Bitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände, wenn Sie den TwoCare-Bereich betreten.

  • Bitte bezahlen Sie bevorzugt mit Karte (Visa, Mastercard, Maestro, Bankomatkarte). Eine Überweisung ist bei TwoCare leider nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für diese Maßnahmen - diese dienen aber Ihrem eigenen Schutz sowie dem unseren anderen Patientinnen und unseres Teams.


 

Instagram 10.07.2021

TwoCare ist jetzt auch auf Instagram zu finden: https://www.instagram.com/twocarevienna/


 

NIPT 10.07.2021

Liebe TwoCare-Patientinnen,

Wie Sie vielleicht den Medien entnehmen konnten, gibt es aktuell eine Diskussion über einen NIPT-Anbieter und die angebliche Sammlung und Weitergabe genetischer Daten von Schwangeren nach China (https://orf.at/stories/3220401/ bzw. https://www.reuters.com/.../special.../health-china-bgi-dna/). Der Anbieter BGI hat am Samstag mit einer Stellungnahme reagiert: https://www.ots.at/.../bgi-stellungnahme-als-reaktion-auf....

Uns steht es nicht zu, uns zu dieser Kritik zu äußern. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass der von den Medien genannte Test ("Nifty") in der Praxis TwoCare nicht angewendet wird. Wir setzen seit Jahren auf eine Zusammenarbeit mit dem Wiener Labor Dr. Mustafa und dem US-amerikanischen Unternehmen Natera mit dem "Panorama"-Test.

Im Rahmen dessen wird besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (wie beispielsweise der DSGVO) gelegt. Wenn Sie irgendwelche Fragen dazu haben, können Sie sich natürlich gerne an uns wenden!

Herzliche Grüße,

Ihr TwoCare-Team


 

Anamneseformular Erstbesuch
Vor Ihrem ersten Besuch können Sie Ihren Ersterfassungsbogen ab sofort auch in Ruhe von zuhause aus online ausfüllen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das Formular auch vor Ort bei uns ausfüllen. Kommen Sie dann aber bitte einige Minuten vor Ihrem Termin zu unserem Schalter.


 

Thema "NIPT auf Kasse"
Der "Kurier" hat vor kurzem über den NIPT berichtet und dazu auch bei TwoCare nachgefragt.


 

Kurier: "Der Blick aufs Baby wird immer genauer"
Ende Mai gab es im "Kurier" einen recht informativen Übersichts-Artikel zum Thema Pränatalmedizin - mit ein paar Statements aus der Praxis TwoCare. :-)


 

* Preise: Stand Jänner 2020, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

* * Folgende Nachweise gelten für die 2G-Regel (Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

Genesen:

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde.

Geimpft:

Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.

  • Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:
    •  Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 360 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den beiden Impfungen verstrichen sein.
    •  Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweise 270 Tage.
  • Immunisierung durch eine Impfung:
    • Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.
  • Immunisierung durch Impfung von Genesenen:
    • Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 360 Tage.
    • Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Weitere Impfungen („3. Dosis"): 
    • Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 360 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.
    • Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.